dektop

COVID19: Aufgrund der Aktuellen Situation und einer Anordnung des Landes NRW ist die Fahrschule vorübergehend geschlossen

Tablet

mobile

COVID19: Aufgrund der Aktuellen Situation und einer Anordnung des Landes NRW ist die Fahrschule vorübergehend geschlossen

Aktualisiert: 18. März 2020. - 09:10 Uhr

Fahrschule Bison zur COVID-19 Situation

Eure Sicherheit und euer Wohlbefinden haben für uns höchste Priorität. Angesichts der sich entwickelnden Nachrichtenlage zum Coronavirus (COVID-19), ist es uns ein persönliches Anliegen, euch heute die Vorsichtsmaßnahmen zu erläutern, die wir zum Schutz unserer Fahrschüler, Eltern, Freunde und Mitarbeiter ergreifen.

Die weltweite Ausbreitung des Coronavirus COVID-19 betrifft jeden Einzelnen von uns. Bei uns in der Fahrschule Bison standen und stehen  schon immer die Fahrschüler im Vordergrund. Wir legen höchsten Wert auf eure Ausbildung und eure Sicherheit.

Eine der wichtigsten Lehren der aktuellen Maßnamen ist, dass der effektivste Weg, um das Risiko der Übertragung des Virus zu minimieren, darin besteht, die Nähe zu verringern und die soziale Distanz zu maximieren. 

Da die Rate neuer Infektionen gerade in NRW weiter zunimmt, ergreifen wir zusätzliche Maßnahmen, um unsere Fahrschüler und deren Familie, sowie auch unsere Mitarbeiter, zu schützen.

Einschränkungen im Fahrschulbetrieb:

+++UPDATE+++

Stand 18.03.2020 - 09:10 Uhr

Kein Morgen ohne Neuigkeiten. Heute Kommen sie vom TÜV.
Dieser stellt alle Prüfungen bis einschließlich dem 18.04. ein.

Es finden also weder Theorie- noch Praxisprüfungen statt.


Wie es aussieht wenn in der Zwischenzeit ein Prüfauftrag abläuft:
Dazu sind noch keine Informationen rausgegeben worden. Bitte übt euch in Geduld. Es ist gerade eine sehr unsichere und unüberschaubare Lage, die es in der Form so noch nicht gegeben hat.

Wir versprechen euch hier regelmäßig mit allen uns zur Verfugung stehenden Information zu versorgen.

Haltet durch und bleibt gesund. 

Safty first.

WICHTIGE NEWS: Stand 17.03.2020 - 13:55 Uhr

Gerade wurde bekannt gegeben dass der Fahrschulbetrieb (Theorie und Praxis) eingestellt werden muss.

Demnach ist ab sofort das Büro geschlossen und alle geplante Fahrstunden finden nicht mehr statt.

Wie der TÜV sich bezüglich der Prüfungen äußert wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht.

Sobald wir hierzu nähere Informationen bekommen leiten wir diese an euch weiter…

Stand 17.03.2020 - 08:00 Uhr

Um sich an den Empfehlungen der Regierung zu halten nehmen wir weiter Vorsichtsmaßnahmen im Betrieb vor:

  • Kommt bitte nicht mit Erkältungssymptomen zur Fahrschule oder zum praktischen Unterricht.
  • Besucht die Fahrschule nur wenn es zwingend notwendig ist.
  • Bitte nur noch einzeln ins Büro kommen.
  • Vereinbart einen Termin mit mir.
  • Informiert euch zusätzlich über unsere extra eingerichtete Sonderseite COVID-19

 

Helft mit, das Risiko einer Verbreitung zu minimieren. Telefonisch und via WhatsApp sind wir weiterhin fur euch da.

Zum jetzigen Zeitpunkt finden Fahrstunden als auch Prüfungen statt.

Stand 16.03.2020 - 18:30 Uhr

Die Landesregierung NRW hat beschlossen, dass

[…] ab Dienstag ist dann auch der Betrieb […] sowie die Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich nicht mehr gestattet.

Aus diesem Anlass müssen wir euch leider mitteilen, dass ab sofort kein Theorieunterricht mehr stattfindet.  

weitere Informationen folgen

Öffnungszeiten

Montag - Freitag Geschlossen
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Theorieunterricht

Dienstag findet nicht statt
Donnerstag findet nicht statt

Stand 15.03.2020

Aufgrund der aktuellen Lage wird der Service in der Fahrschule für die Theorieprüfung zu lernen vom 16. März bis vorerst einschließlich 04. April nur noch nach Absprache angeboten. (WhatsApp oder Telefonisch)

Welche Symptome werden durch das neuartige Corona-Virus ausgelöst und wie verhalte ich mich?

Eine Infektion führt zu Symptomen wie Fieber, trockenem Husten und Abgeschlagenheit, bei einigen Betroffenen auch Atemprobleme, Halskratzen, Kopf- und Gliederschmerzen und Schüttelfrost. Des Weiteren können Übelkeit und Durchfall auftreten.

Personen, die (unabhängig von einer Reise) einen persönlichen Kontakt zu einer Person hatten, bei der das SARS-CoV-2-Virus im Labor nachgewiesen wurde, sollten sich unverzüglich und unabhängig von Symptomen telefonisch an ihr zuständiges Gesundheitsamt wenden. (Beispiel: Gesundheitsamt Oberhausen: 0208 8252570)

Solltet ihr Erkältungs- Grippe- oder andere Symptome bei euch wahrnehmen wendet euch bitte telefonisch oder per WhatsApp  an uns. Kommt bitte unter keinen Umständen in die Fahrschule. Es werden euch aufgrund von Krankmeldungen keine Fahrstunden in Rechnung gestellt.

Wie du dich und andere schützen kannst

Händewaschen

Gründliches Händewaschen dauert 30 Sekunden. Danach die Hände unter fließendem Wasser abspülen. Trockne deine Hände sorgfältig ab.

Händedesinfektion

Verwende ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis als Ergänzung zum Händewaschen nicht als Ersatz dafür.

Niesen & Husten

Achte auf die Nies- und Hustenetikette. Falls du Niesen oder Husten musst, mach dieses bitte in deinen Ellbogen

Abstand

Halte 1-2 Meter Abstand zu anderen Personen. Besonders wenn du Erkältungssymtome feststellst.

Wir wissen, dass es im Moment eine schwierige und dynamische Zeit ist. Wir danken jedem von euch für euer Verständnis bei etwaigen Einschränkungen die in unserem Betrieb stattfinden. Wir glauben aber fest daran, dass  wir gemeinsam einen wichtigen Teil zur Eindämmung des Virus leisten können. Wir werden euch an dieser zentralen Stelle immer und transparent alle Neuigkeiten mitteilen. Zögert nicht uns bei Fragen oder Bedenken zu kontaktieren. 

Bleibt gesund,

Das Team der Fahrschule Bison

Häufig gestellte Fragen

Ist die Fahrschule weiter geöffnet?

Nein, die Fahrschule Bison ist ab heute bis auf weiteres geschlossen.

Finden Fahrstunden weiter statt?

Leider sind wegen der aktuellen COVID19 Situation seit dem 16.03.2020 die Praxisstuden auf unbestimmte Zeit untersagt worden.

Findet der Theorieunterricht weiter statt?

Leider ist wegen der aktuellen COVID19 Situation seit dem 16.03.2020 der Theorieunterricht auf unbestimmte Zeit untersagt worden.

Finden Prüfungen statt?

Der TÜV hat alle Prüfungen (Praxis und Theorie) bis einschließlich zum 19.04.2020 abgesagt. 

Neue Termine werden mindestens bis zum 19.04.2020 nicht mehr vergeben. 

 

Was passiert mit bereits gezahlten Prüfungen?

Das Geld wird gutgeschrieben, da die Prüfungen ja zeitlich versetzt werden auf einen späteren  Zeitpunkt.

 
Was passiert wenn mein Prüfauftrag in dieser Zeit ausläuft?

Hierzu liegen uns noch keine Informationen vor.

Vielen Dank!

Wir haben deine Nachricht erhalten

Fahrschule Bison & Privatsphäre

Wir und unsere Partner verwenden Cookies und andere Technologien zur Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten. Diese bezwecken, dein Nutzererfahrung über alle unsere Services zu verbessern und zu personalisieren.

Wenn Du auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du der Verwendung deiner Informationen zu. Du kannst deine Entscheidungen jederzeit ändern, indem du auf die Schaltfläche “Datenschutz” auf unserer Seite klickst. Dort kannst du “opt-Outs” vornehmen.