Unser Vorgehen bei der Wiederöffnung​

Seit wir im März das erste Mal auf COVID‑19 reagiert und Maßnahmen ergriffen haben, bestimmt umsichtiges, verantwortungs­bewusstes Handeln unsere Entscheidungen in der Fahrschule​

Fahrschule Bison Oberhausen - Dein Führerschein. Fahrschule Bison - Gemeinsam für deinen Führerschein. Herzlich Willkommen bei der Fahschule Bison in Oberhausen. - Tierisch gut.

Fahrschule Bison Oberhausen - Dein Führerschein. Fahrschule Bison - Gemeinsam für deinen Führerschein. Herzlich Willkommen bei der Fahschule Bison in Oberhausen. - Tierisch gut.

Unser Vorgehen bei der Wiederöffnung​

Seit wir im März das erste Mal auf COVID‑19 reagiert und Maßnahmen ergriffen haben, bestimmt umsichtiges, verantwortungs­bewusstes Handeln unsere Entscheidungen in der Fahrschule​

Damit sich bei uns alle sicher fühlen können, gehen wir besonders vorsichtig vor.

Mund-Nasen-Bedeckung im Büro und im Auto

Social-Distancing
einhalten

Begrenzte Anzahl beim Theorieunterricht

Desinfizieren von
Flächen und Händen

termin icon

Wartezeiten vermeiden, Termin online vereinbaren.

Wir haben ein System entwickelt um euch und euren Erwartungen an uns weiter gerecht zu werden. Aus diesem Grund könnt ihr Bürotermine jetzt online vereinbaren

Wie läuft der weg zum Führerschein ab?

Schritt 1

THEORIE

Für den Erfolg bei der theoretischen Prüfung ist es erforderlich, dass du mit einem guten Lernmaterial arbeitest. Wir arbeiten mit den Produkten vom Verlag Heinrich Vogel. Bei uns kannst du 2x pro Woche am Theorieunterricht teilnehmen und somit schnell mit der Theorie durchkommen.

Step 1

PRAXIS

Die Theorie ist geschafft und jetzt fängt der Fahrspaß an! In den Fahrstunden wirst du erfahren wie du dich richtig im Straßenverkehr verhalten und wie du mit deinem Fahrzeug umgehen sollst. Die Flitzer bremsen wir und den Angsthasen geben wir Mut, so dass jeder Schüler bei uns seine Prüfung schaffen kann.

Step 1

FAHRPRÜFUNG

Das entscheidet der Fahrlehrer mit dir gemeinsam. Frühstens jedoch 1 Monat vor erreichen des Mindestalters. Der Fahrlehrer muss davon überzeugt sein, dass du den Ansprüchen einer Prüfungsfahrt gewachsen bist und die Lernziele der Fahrschüler-Ausbildungsordnung erreicht wurden.

Schritt 1

THEORIE

Für den Erfolg bei der theoretischen Prüfung ist es erforderlich, dass du mit einem guten Lernmaterial arbeitest. Wir arbeiten mit den Produkten vom Verlag Heinrich Vogel. Bei uns kannst du 2x pro Woche am Theorieunterricht teilnehmen und somit schnell mit der Theorie durchkommen.

Schritt 2

PRAXIS

Die Theorie ist geschafft und jetzt fängt der Fahrspaß an! In den Fahrstunden wirst du erfahren wie du dich richtig im Straßenverkehr verhalten und wie du mit deinem Fahrzeug umgehen sollst. Die Flitzer bremsen wir und den Angsthasen geben wir Mut, so dass jeder Schüler bei uns seine Prüfung schaffen kann.

Schritt 3

FAHRPRÜFUNG

Das entscheidet der Fahrlehrer mit dir gemeinsam. Frühstens jedoch 1 Monat vor erreichen des Mindestalters. Der Fahrlehrer muss davon überzeugt sein, dass du den Ansprüchen einer Prüfungsfahrt gewachsen bist und die Lernziele der Fahrschüler-Ausbildungsordnung erreicht wurden.

Vorteile

FÜR DEINEN FÜHRERSCHEIN

Probe- Theorieunterricht möglich Vorbereitung auf theoretische Prüfung per Internet, Smartphone und App und vor Ort.
Entspannte Atmosphäre

Service

FÜR ENTSPANNTES LERNEN

5x Bürozeiten pro Woche Behördengänge übernehmen wir Bequeme & Individuelle Zahlungen 

Ausbildung

FÜR SICHERES FAHREN

2x Theorie in der Woche Innovativer Theorieunterricht Hochmoderner Unterricht

Klasse B

Klasse B / BF17

Freiheit auf vier Räder. Bei dieser Klasse handelt es sich um den normalen Autoführerschein. Es ist egal ob du dich ein Jahr lang begleiten lassen möchtest oder direkt loslegen willst.

Voraussetzungen

Mindestalter: 18 Jahre

BF17: 17 Jahre

Fahrzeuge

Kraftfahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von nicht mehr als 3.500kg und mit nicht mehr als acht Sitzplätzen ausser dem Fahrersitz Anhänger mit einer Gesamtmasse von nicht mehr als 750kg oder einem schwereren Anhänger sofern die zulässige Gesamtmasse der Kombination nicht 3.500kg übersteigt. Dreirädrige Kraftfahrzeuge mit einer Motorleistung von mehr als 15kW jedoch nur, wenn der Inhaber der Fahrerlaubnis mindestens 21 Jahre alt ist.

Theorie

12x Grundstoff (90 Min)

bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse
6x Grundstoff (90 Min)
2x Zusatzwissen (90 Min)

Die Theorieprüfung darf 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Praxis

gesetzliche Pflichtstunden 12 x 45 Min.
(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Nacht/Dunkelfahrt)

Die Praxisprüfung darf 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Prüfungen

Theorieprüfung und Praxisprüfung

eingeschlossene Klassen: AM, L

Schlüsselzahl B196

Schlüsselzahl B196

Die Schlüsselzahl B196 ist eine Ergänzung zur Führerscheinklasse B. Hierbei gilt: diese Klasse gilt nur in Deutschland.

Voraussetzungen

Mindestalter 25 Jahre

Besitz der Führerscheinklasse B seit wenigstens 5 Jahren

Fahrzeuge

Krafträder mit einem Hubraum von maximal 125ccm und einer Motorleistung von maximal 11kW. Das Verhältnis Leistung/Gewicht darf 0,1kW/kg nicht überschreiten.

Theorie

4x Zusatzwissen (90 Min)

Praxis

5x 90 Minuten Fahrstunden

Prüfungen

keine

Welche Besonderheit bringt die Schlüsselzahl B196 mit?

Hierbei handelt es sich um eine Fahrerschulung und deswegen brauchst du keine Prüfungen ablegen.

Allerdings gilt die Erlaubnis nur in Deutschland.

Es ist auch möglich, dass du nicht, mit den vom Gesetz vorgeschrieben Fahrstunden fertig bist. Denn wenn wir gemeinsam feststellen, dass du noch Unsicherheiten im Umgang mit dem Zweirad hast, musst du noch ein paar Fahrstunden zusätzlich nehmen damit wir die Bescheinigung ausstellen können. Auch bei dieser Schulung geht es nicht um Schnelligkeit sondern um Sicherheit.

Diese Schulung bietet sich an, wenn dir der Roller (AM) nicht mehr reicht, oder du vielleicht auf dem Weg zur Arbeit auch über die Autobahn fahren musst. Solltest du dich nach der Schulung jedoch entscheiden doch den „richtigen Motorradführerschein“ zu machen, wird dir nichts aus der Schulung auf den großen Führerschein angerechnet. In diesem Fall würdest du also doppelt bezahlen. Darum überlege dir im Vorfeld, ob dir die Schulung wirklich reicht oder du doch lieber direkt den Führerschein Klasse A machen möchtest. Bei dieser Form der Schulung kannst du auch nicht in eine höhere Klasse zB über die Stufenreglung aufsteigen.

Klasse AM

Klasse AM

Diese Klasse ist der klassische Rollerführerschein. Hier darfst du bereits mit 15 Jahren deine Freiheit geniessen. Der Roller ist der kleine Bruder vom Motorrad und somit perfekt um im ruhigen Tempo erste Erfahrungen zu sammeln.

Voraussetzungen

Mindestalter 15 Jahre Die Theorieprüfung darf 3 Monate vor Erreichen des 15. Lebensjahres abgelegt werden. Die Praxisprüfung darf 1 Monat vor Erreichen des 15. Lebensjahres abgelegt werden.

Fahrzeuge

Zwei- und dreirädrige Kleinkrafträder sowie vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge Hubraum maximal 50 ccm bbH maximal 45 km/h maximal 4kW

Theorie

12 x Grundstoff (90 Min.)
2 x Zusatzwissen (90 Min.)

Praxis

keine gesetzlichen Pflichtstunden Die Fahrstunden sind abhängig von deinen Fähigkeiten und deinem Lernfortschritt

Prüfungen

Theorieprüfung und Praxisprüfung

Klasse A1

Klasse A1

Mit dieser Klasse bist du schneller unterwegs. Allerdings musst du hierfür 16 Jahre alt sein. Seit 2013 darfst du mit diesem Leichtkraftrad auch schneller als 80 km/h fahren.

Voraussetzungen

Mindestalter 16 Jahre

Die Theorieprüfung darf 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden Die Praxisprüfung darf 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Fahrzeuge

Hubraum maximal 125ccm nicht mehr als 11 kW Leistung/Leergewicht Verhältnis 0,1 kW dreirädrige Kraftfahrzeuge bis 15 kW

Theorie

12 x Grundstoff (90 Min)

bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse
6 x Grundstoff (90 Min)
4 x Zusatzwissen (90 Min)

Praxis

gesetzliche Pflichtstunden 12 x 45 Min. (5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Nacht/Dunkelfahrt) Die normalen Fahrstunden sind abhängig von deinen Fähigkeiten und deinem Lernfortschritt.

Prüfungen

Theorieprüfung und Praxisprüfung
Eingeschlossene Klasse: AM

Klasse A2

Klasse A2

Bei dieser Klasse handelt es sich um den mittleren Motorradführerschein. Sie eignet sich zum Direkteinstieg oder als Aufbauklasse. Im Vergleich zur Klasse A1 bist du hier bereits mit 35 kW unterwegs.

Voraussetzungen

Mindestalter 18 Jahre

Die Theorieprüfung darf 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Die Praxisprüfung darf 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Fahrzeuge

Krafträder bis 35 kW Leistung, bei denen das Leistung/Leergewicht- Verhältnis 0,2 kW/kg nicht übersteigt, die nicht von einem Kraftrad mit einer Leistung von über 70kW Motorleistung abgeleitet sind.

Theorie

12 x Grundstoff (90 Min)

bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse
6 x Grundstoff (90 Min)
4 x Zusatzwissen (90 Min)

Theorie entfällt bei der Stufenreglung*

Praxis

gesetzliche Pflichtstunden 12 x 45 Min.
(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Nacht/Dunkelfahrt)

bei Vorbesitz Klasse A1, wenn du vor Ablauf von wenigstens 2 Jahren erweitern willst
(3x Überland, 2x Autobahn, 1x Nacht/Dunkelfahrt)

bei der Stufenreglung nimmst du normale Fahrstunden. Der Fahrlehrer gibt dir Bescheid wenn Du in die Praxisprüfung gehen kannst. Du brauchst keine Sonderfahrten (Pflichtstunden).

Die normalen Fahrstunden sind abhängig von deinen Fähigkeiten und deinem Lernfortschritt.

Prüfungen

Theorieprüfung und Praxisprüfung

Theorieprüfung entfällt wenn du bereits die Klasse A1 besitzt.

Klasse A

Klasse A

Der große Motorradführerschein ohne Leistungsbeschränkung. Das Mindestalter für den Direkteinstieg liegt bei 24 Jahre. Diese Klasse kann aber auch durch eine Erweiterung oder Stufenreglung erreicht werden.

Voraussetzungen

Mindestalter 24 Jahre

Die Theorieprüfung darf 3 Monate vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Die Praxisprüfung darf 1 Monat vor Erreichen des Mindestalters abgelegt werden.

Fahrzeuge

Alle Krafträder über 45 km/h und dreirädrige Kraftfahrzeuge (zB Trike über 15 kW)

Theorie

12 x Grundstoff (90 Min)

bei Vorbesitz einer Führerscheinklasse
6 x Grundstoff (90 Min) 4 x Zusatzwissen (90 Min)

Theorie entfällt bei der Stufenreglung*

Praxis

gesetzliche Pflichtstunden 12 x 45 Min.
(5 x Überland, 4 x Autobahn, 3 x Nacht/Dunkelfahrt)

bei Vorbesitz Klasse A2, wenn du vor Ablauf von wenigstens 2 Jahren erweitern willst:
(3x Überland, 2x Autobahn, 1x Nacht/Dunkelfahrt)

bei der Stufenreglung nimmst du normale Fahrstunden. Der Fahrlehrer gibt dir Bescheid wenn du in die Praxisprüfung gehen kannst. Du brauchst keine Sonderfahrten Die normalen Fahrstunden sind abhängig von deinen Fähigkeiten und deinem Lernfortschritt.

Prüfungen

Theorieprüfung und Praxisprüfung

Theorieprüfung entfällt wenn du bereits die Klasse A2 besitzt.

Eingeschlossene Klasse: AM,A1, A2

Führerschein bestanden

Begleitetes fahren

Das Begleitete fahren (BF17)

mehr erkunden
Fragezeichen an Tafel

Erste Hilfe

Der erste Hilfe Kurs

mehr erkunden
Autoschlüssel

Begleitetes fahren

Das Begleitete fahren (BF17)

mehr erkunden

🍪 Yes! Wir verwenden Cookies 🍪

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Du damit einverstanden bist, bestätige dies bitte mit einem Klick auf „Kein Problem“. Mehr zum Datenschutz